besser als die polizei erlaubt

police neuchâteloise
police neuchâteloise.

staatliche und offizielle stellen verwenden im normalfall eher zurückhaltende logos – wobei: manche lassen sich kaum als solche bezeichnen.

dass es auch anders geht, zeigt die polizei von neuenburg. eine recht gelungene buchstabenspielerei mit dem wappen, obwohl das wort in dieser umsetzung  in «pol» und «ice» getrennt wird. ungewollt nicht ganz falsch: an den polen gibt es eis.

Share

so zen wie möglich

nishi japan shop.
nishi japan shop.

die simple genialität des logos erschließt sich dem westlichen betrachter kaum, es sei denn, er weiß, dass nishi westen bedeutet (notabene die himmelsrichtung west, nicht kleidungsstücke).

Share

und jetzt mal mehr zu «und mehr»

blumen und so.
blumen und so.

es gibt unzählige firmen, die «und mehr» oder «and more» im namen tragen, fast alles wurde schon mal mit einem «und mehr» vermehrt: die ersten google-ergebnisse ergeben bei mir:

bleistiftundmehr, haarundmehr, coachingundmehr, genussundmehr, schoggiundmehr, weinundmehr, bücherundmehr, wohnenundmehr, kräutersalzundmehr, wolleundmehr, blumenundmehr, zäuneundmehr …

die originelleren davon sind noch lehrundmehr (was doch ein reim immer wieder ausmacht!! aber wieso nicht gerade leerundmehr?) sowie dasundmehr (die vagheit dieses begriffs endlich mal auf den punkt gebracht, wohl aber eine unbeabsichtigte parodie des undmehrismus.)

ich habe gedacht, blumenundso (siehe bild) mache hier mal eine ausnahme in der andersartigkeit. leider belehrt mich google eines andern:

weinundso (meint ihr auch bier?), stoffundso (tücher oder drogen?), dekoundso (also staubfänger?), hundundso (was denn jetzt: katzen etwa auch?), spieleundso (ähhmmm was? habt ihr vielleicht noch vibratoren im programm?), miezmauzundso (hier kam ich nicht ums klicken rum: ein haustierdienst), …

ich denk nur so: weniger wär mehr.
wer hat jetzt da «weniger wär und mehr und so» gerufen?

ps: das positive: meist kommen die firmennamen mit «und mehr» und «und so» ohne claims aus.

Share